Willkommen beim TV Okarben







Informationen zu Corona-Virus

17. März 2020Sebastian Wollny

Aktuelle Informationen:

-Sebastian Wollny

12.03.2020:
Sämtliche Sportverbände setzen Ligabetrieb in allen Profi- und Amateurklassen aus. Auf- und Abstiegsregelungen ungewiss. Abteilungen Basketball und Tischtennis betroffen. Übungsstunen bis 1000 Teilnehmer weiterhin möglich.

12.03.2020:
TVO Vorstand plant Alternativprogramm fĂŒr Übungsgruppen vor dem Hintergrund der Ausbreitungssituation.

13.03.2020:
Betrieb der Fußball-Bundesliga wird komplett gestoppt. Wettkampfspiele und Trainings werden bis auf Weiteres eingestellt.

16.03.2020:
Bund und Länder verordnen ausnahmslose Schließung aller Sporthallen, verbieten Sportstunden und Vereinsversammlungen.

16.03.2020:
TVO Vorstand setzt Verordnungen um und lässt alle VereinsaktivitĂ€ten ruhen. Die Verschiebung der geplanten JHV 2020 wird ins Auge genommen.

16.03.2020:
Planungen für "Vatertag 2020 auf dem Sportplatz Okarben" ruhen - Veranstaltung steht auf der Kippe.

16.03.2020:
Ab heute bleiben auch Schulen und Kitas geschlossen. Kitas dĂŒrfen Notbetreuung fĂŒr Kinder von Mitarbeitern in systemrelevanten Berufen anbieten, z.B. fĂŒr Ärzte, Krankenschwestern oder Feuerwehrleute

17.03.2020:
Seit heute hÀngen an allen SportstÀtten InformationsblÀtter des TVO:


17.03.2020:
Hessentag 2020 in Bad Vilbel steht auf der Kippe - Geplante TVO Beteiligungen (Zumba / Basketball) unwahrscheinlich.

19.03.2020:
Hessentag 2020 mit TVO Beteiligungen ist abgesagt:


21.03.2020:
Die Freiwillige Feuerwehr Karben appeliert mit Lautsprecherdurchsagen:


22.03.2020:
Die Bundesregierung beschließt in Übereinstimmung mit den Ländern das "Kontaktverbot" - Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen sind verboten. Es wird dazu angehalten möglichst in den eigenen vier Wänden zu bleiben. Auch Kontakte innerhalb der Familie sind untersagt, solange Familienmitglieder nicht im selben Haushalt leben. Beedigungen sind in Karben nur noch fĂŒr Trauergemeinden von max. 12 Personen erlaubt.

22.03.2020:
Nach Information vom OkÀrber Hausarzt, Dr. Fehr, gibt es bereits seit mehreren Tagen erste Corono-FÀlle in Okarben. Okarben ist damit wohl z.Zt. der am stÀrksten betroffene Stadtteil in Karben.


22.03.2020:
Die aktuellen Statistik des RKI zu Infektionen in der jeweiligen Ländern:


22.03.2020:
Ab heute bleiben auch Geschäfte, Friseure, Eisdielen und Restaurants geschlossen - Lediglich systemrelevante LĂ€den, wie SupermĂ€rkte und Drogerien dĂŒrfen und mĂŒssen weiter geöffnet bleiben.
Viele Unternehmen beantragen Kurzarbeit fĂŒr ihre Mitarbeiter - Andere stellen auf Home-Office um.

24.03.2020:
Olympia 2020 in Tokyo wird auf das Jahr 2021 verschoben.

25.03.2020:
Bundesregierung beschließt Corona-Sofort-Hilfspaket fĂŒr Unternehmen und Mitarbeiter. Sorofthilfen fĂŒr betroffene Unternehmen und "Solo-SelbststĂ€ndige" werden ohne VorabprĂŒfung ausgezahlt.

26.03.2020:
Supermärkte fangen an Hygienemaßnahmen im Alltag zu erhöhen. Ab sofort ist in den meißten Supermärkten nur noch eine Person pro Einkaufswagen erlaubt. Eintritt ist nur mit Einkaufswagen erlaubt. Es werden Abstandsmarken auf dem Boden aufgeklebt, sodass ein Mindestabsand von 1,5m gewärt werden kann.

26.03.2020:
Stadt Karben erstellt eine eigene Website fĂŒr lokale HĂ€ndler, die ihre Produkte auf dieser Plattform als Lieferservice anbieten können. Restaurants stellen komplett auf Lieferservice um.
26.03.2020:
In Karben grĂŒnden sich zahlreiche Helfer-Gruppen als Einkaufshilfen (zum Einkauf und Lieferung von Lebensmitteln) fĂŒr Infizierte und Risikogruppen (z.B. Senioren) in Karben.

28.03.2020:
Konserven, Nudeln, Toilettenpapier, Mehl und Back-Hefe werden aufrund von "Hamsterkäufen" und erhöhter Nachfrage in den meisten Läden knapp. Leere Regale sind ĂŒber Wochen hinweg die Regel - Landwirte, Produzenten und Supermarktketten (wie Aldi und Rewe) beteuern, dass die Lager voll sind, keine Knappheit vorherrscht, man jedoch nicht mit den Lieferungen in die Läden hinterherkommt.

30.03.2020:
Stadt Karben bietet ein Hilfs-Telefon fĂŒr hĂ€usliche Probleme in der Corona-Zeit an.

10.03.2020:
Osterfest 2020 findet in den eigenen vier WĂ€nden statt. Die meisten Mitmenschen halten sich auch an den Feiertagen an das Kontaktverbot. Lediglich Fahrradtouren und SpaziergĂ€nge sind gehĂ€uft zu beobachten. Nidda-Radweg an einzelnen Tagen ĂŒberfĂŒllt.

15.04.2020:
Die so genannte "Reproduktionsrate" hat sich bei etwa 1,0 eingependelt. Bedeutet, jeder Infizierte steckt im Mittel etwa eine Person mit dem Virus an. Gesundheitssystem deutlich unterhalb der Belastungsgrenze - Intensivbetten in den KrankenhĂ€usern sind nur zu etwa 55% belegt. Bundesrergierung beschließt in Übereinkunft mit den LĂ€ndern weitreichende Lockerungen. Karben ist lauf offiziell bestĂ€tigten Listen mit insgesamt etwa 28 Infizierten auf Platz zwei der am stĂ€rksten betroffenen Gemeinden in der Wetterau (Inoffizielle Zahlen sind deutlich höher)


16.04.2020:
Ein Sommer ohne Festivals und Veranstaltungen zeichnet sich ab: "Großveranstaltungen" mit ĂŒber 100 Personen werden in Deutschland vorsorglich bis zum 31. August verboten. FĂŒr den TVO steht damit fest, dass das Vatertagsfest auf dem Sportplatz Okarben in diesem Jahr ausfĂ€llt. Auch die Kerb steht in diesem Jahr auf der Kippe.

20.04.2020:
Ab heute können GeschĂ€fte mit einer VerkaufsflĂ€che mit bis zu 800qm öffnen. Einkaufsstraßen, wie die Zeil in Frankfurt bleiben jedoch von einem KĂ€uferansturm verschont. Nur wenige Personen trauen sich auf belebte PlĂ€tze. Laufschuhe sind der meist gekaufteste Artikel. Das Kontaktverbot gilt jedoch weiterhin ohne Ausnahmen.

20.04.2020:
50 Jahre Stadt Karben ist fĂŒr 2020 abgesagt - Es wird versucht das JubilĂ€um ins nĂ€chste Jahr zu verschieben. TVO Beteiligung mit eigenem Werbe- und Verkaufsstand inkl. Baskteball-Feld ist damit abgesagt.

22.04.2020:
TVO plant öffentliches Online-Sportangebot gegen Lagerkoller.

26.04.2020:
Bundesregierung erwÀgt ein neues Gesetz zur StÀrkung von Arbeitnehmerrechten - Mitarbeiter, die in der Corona-Zeit gezeigt haben, dass Sie ihre Arbeit aus dem Homeoffice verrichten können, sollen ein Anrecht auf dieses erhalten.

27.04.2020:
Ab heute gilt in Hessen die allgemeine "Masken-Pflicht". An allen Orten, an denen man Menschen begegnet, sollen s.g. "Alltagsmasken" getragen werden. Diese können u.a. Schaals sein oder selbst gebastelt werden.