Wirbelsäulengymnastik

- Prävention und Rehabilitation von Rückenschmerzen -

In Deutschland haben statistisch gesehen zurzeit 27 – 40 % der Menschen Rückenschmerzen. Etwa 70 % haben die Schmerzen mindestens einmal im Jahr, denn der Rücken ist den heutigen Anforderungen nicht gewachsen:
Stundenlanges Sitzen, einseitige Belastungen und zu wenig Bewegung lassen jeden Rücken alt aussehen. Die Folge: Ziehen im Kreuz oder Drückt im Nacken. Oft tagelang. Und manchmal über Wochen.
Aus anfänglichen leichten Rückenbeschwerden kann eine echte Erkrankung der Wirbelsäule mit andauernden Schmerzen entstehen und zur Arbeitsunfähigkeit, zum Krankenhausaufenthalt, zur Operation und zum Ausscheiden aus dem Arbeitsleben führen. Die Ärzte bemühen sich seit Jahren gegen den Rückenschmerz eine wirksame Therapie zu entwickeln. Das Rückenleiden kann in vielen Fällen zwar von den Ärzten behandelt aber nicht geheilt werden.
Das heißt jeder Patient ist zur Selbsthilfe aufgefordert und wir unterstützen sie mit unseren Physiotherapeuthen in den Kursen Rückenschule und Wirbelsäulen-Gymnastik.
Im akuten Fall übernehmen die meisten Krankenkassen die 10 stündige Kursgebühr!

Kurs Mitwoch Morgen:
Zeit: jeden Mitwoch 09:00-10:00 Uhr
Ort: Wirbelsäulen- und Sitzgymnastik-Zentrum im Bürgerhaus Okarben (BO)
Leitung: Sylvia Kempinski-Bäuerle
Kontakt: kb.sylvia [at] gmail.com; Tel. 06039 / 3455